Startseite | Neuigkeiten | Über mich | Mein Angebot | Termine | Für die Sinne | Webtipps | Kontakt | Impressum & Datenschutz | Sitemap

Märchenerzählerin ruft; Spruch: Der Lenzl rief: Kuckuck, Kuckuck! Und wenn der Lenzl gugazte, kamen die Kinder und Erwachsenen in
			Scharen herbei. Denn was der Lenzl konnte, das war das Erzählen ***Aus: Der Einleger Lenzl, Oö***

Neues von der Märchenerzählerin Claudia Edermayer

Kartenverkauf über die Kulturplattform Oberösterreich

Die Karten fürs Märchencafé, die Märchenspaziergänge bzw. die Naturerfahrung können ab sofort auch auf Kupfticket.com (Kulturplattform Oberösterreich) gekauft werden!
Wenn jemand lieber reservieren und vor Ort bezahlen möchte, so ist dies natürlich nach wie vor möglich. Meine aktuellen Termine
Hier geht es zu meinem Shop

Initiative *Was(s)erzählen*
"Die Wasserfrau und die Wolkengeister"

Logo Was(s)erzählen, gestaltet von © Claudia Edermayer

Am Freitag, dem 13.10.2023 hatte das neue Stück von PianoMär Premiere - "Die Wasserfrau und die Wolkengeister".
Das Theaterstück mit PianoMär ist Teil eines transmedialen Geschichtenprojektes. Mehr dazu!

Premiere: "Der Sturmvogel * Ethel Smyth"
Posthof am 5.3.2024

Im Posthof hat das neue Programm von PianoMär am 5.3.2024 Premiere!
Die faszinierende Künstlerin war eine schillernde Persönlichkeit. Sie hatte überschäumendes Temperament, liebte mehrere Frauen und einen Mann. Als Jugendliche kämpfte Ethel Smyth um ihr Studium in Leipzig, als Künstlerin um die Aufführungen ihrer Werke und als Suffragette zwei Jahre lang um das Frauenwahlrecht. Ihre Kompositionen wurden u. a. in Großbritannien, Wien und New York aufgeführt. Ethel Smyth stand in regem Austausch mit Brahms, Mahler, Tschaikowsky, G.B. Shaw und vielen anderen. Eng befreundet war Ethel Smyth u.a. mit der exilierten Kaiserin Eugenie von Frankreich und der Suffragette Emmeline Pankhurst, mit der sie auch eine Liebesbeziehung hatte. Ihre letzte große Liebe war Virginia Woolf.
Claudia Edermayer, Schauspiel, Manuskript / Martina Haselgruber, Klavier, Gesang / Christine Maria Krenn, Regie

Sonderpreis AKUT 23 - für mein Märchen "Mittwinter"

Im August 2023 erhielt mein Märchen "Mittwinter" beim Wettbewerb "AKUT 23 / Märchen" den Sonderpreis der Freunde für zeitgenössische Dichtung.
Das Märchen kann in der Alberndorfer Anthologie nachgelesen werden, die Ende 2023 veröffentlicht wird.

Film über Basisbildung und Alphabetisierung

SCHRIFTLOS HEISST NICHT SPRACHLOS
Ein wichtiges Projekt zum Thema Alphabetisierung von Erwachsenen. Ich durfte bei dem Film von Gerhard Mayrhofer als Sprecherin mitwirken.
Hier geht es zu dem Video auf YouTube

Märchen nach Maß

Tirolis Welt - Zauberwald (Tiroler Märchentraumwelten)

Für die Tiroler Versicherung und die Tiroler Märchentraumwelten schrieb ich die Geschichte über Tirolis Abenteuer im Zauberwald. Die Geschichte von Tirolis Abenteuer versetzte ich in den Zauberwald und verband so die beiden Welten - Tirolis Welt und die Märchentraumwelten zu einem märchenhaften Abenteuer.
Tirolis Welt Clubzeitung (PDF 10 MB) / Tiroler Märchentraumwelten Zauberwald!

Presseartikel

Kronenzeitung OÖ, 3.12.2022

Interview mit Lisa Prearo in der Kronenzeitung vom 3.12.2022

Mama, weißt du, wo das Christind wohnt? - Einige Antworten auf spannende Kinderfragen - für die Kronenzeitung beantwortet. Neben dem evangelischen Pfarrer Markus Lang und Heide Maria Rossak wurde auch ich interviewt.
Vielen Dank an Lisa Prearo für den Artikel und Harald Dostal für das Foto!
Artikel als JPG (1,68 MB)
Zu weiteren Pressemeldungen

ADEG Kundenzeitschrift
"Land & Leut'", Herbst 2022

Lisa Rossiwall von Text Projekt hat für die ADEG-Kundenzeitschrift einen wunderschönen Artikel über "Märchen - Die Macht der inneren Welten" geschrieben. Ich wurde dabei als Märchenerzählerin interviewt.
Hier geht es zum Artikel PDF (11 MB)
und zu weiteren Pressemeldungen

PNP-Burghauser Anzeiger, D

Ein wunderschöner Artikel über den Auftritt mit Marion Hensel am 2.10.1021 in der Baumschule Emmersberger.

Online-Erzählen * Märchenerzählerin Claudia Edermayer virtuell

Ich komme bei Bedarf auch virtuell zu Ihrer Feier oder Veranstaltung oder nehme Ihr Lieblingsmärchen auf Video bzw. als Audiodatei auf. So erzählte ich beispielsweise online bei der Weihnachtsfeier im Haus der Frau/Linz oder nahm ein auf den Samariterbund zugeschnittenes Weihnachtsmärchen für die Online-Weihnachtsfeier auf.
Weitere Informationen per Mail oder unter 0650/387 20 15.

PianoMär

"Märchenhaft klassisch" gemeinsam mit der Pianistin Martina Haselgruber
Hier geht es zu zu unserer Seite, unseren Angeboten und einigen Kurzvideos über unsere Programme! Das Logo wurde von mir erstellt.

Kinderkanal

Seit April 2020 habe ich einen Kinderkanal auf YouTube. Dort finden Sie Märchen, Gedichte, Rätsel, Dokus und mehr. Hier geht es zu meiner Seite des Kinderkanals.

Animationsfilm "Loneliness sucks"

Hier geht es zum Film.

Alpiner Schutzwaldpreis Helvetia für die Schutzwaldmärchen

Anfang Februar 2019 erhielten die Tiroler Märchentraumwelten den internationalen "Alpinen Schutzwaldpreis Helvetia" in der Kategorie "Innovation/Schutzwaldpartnerschaft/Öffentlichkeitsarbeit". Im Auftrag des Märchenfestivals und in Kooperation mit dem Tiroler Landesforstdienst habe ich das Manuskript verfasst. Mehr dazu hier.

Atem